Bewerbungsbilder

Vorweg: Es besteht keine Pflicht, der Bewerbung ein Bewerbungsbild beizufügen. Grundlage ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), das am 14. August 2006 in Kraft trat.
Fakt ist, dass die meisten deutschen Unternehmen Wert auf ein Foto des Bewerbers legen. Und es gibt viele Argumente, die für ein professionelles Bewerbungsfoto sprechen, denn für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Es vermittelt, dass Sie sich gut auf die Bewerbung vorbereiten und Ihnen der Beruf oder die Karriere wichtig sind. Ein ansprechendes Bewerberfoto bleibt dem Personaler im Gedächtnis und erhöht damit die Chance auf die Einladung zum nächsten Schritt, dem Vorstellungsgespräch.
Wir haben uns darauf spezialisiert, Bewerbungsbilder ohne Terminvereinbarung zu fotografieren. Unser Tipp: Üben Sie Ihr Lächeln ruhig einmal vor dem Spiegel. Wir freuen uns auf Sie!